Industry-Channel

Messeprofil

SENSOR+TEST

Wichtiges in Kürze

Die SENSOR+TEST ist das weltweit führende Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik.

Der parallel zur Ausstellung stattfindende Kongress SMSI 2021 Sensor and Measurement Science International wird die Veranstaltung mit wissenschaftlichen Grundlagen und Ausblicken in die Zukunft der Branche bereichern.

Präsentieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens auf der SENSOR+TEST 2021 und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen für Aussteller:

  • Nutzen Sie das Aktionsprogramm, um dem internationalen Fachpublikum die Produkte und das Potenzial Ihres Unternehmens zu zeigen.
  • In den Redaktionsplänen der Fachzeitschriften ist die SENSOR+TEST eine feste Größe – ein Plus für Ihre eigenen PR-Aktivitäten.

Wie bereits im Jahr 2020 findet auch in 2021 dieweltweit wichtigste Industriemesse für Sensorik und Messtechnik digital statt. Während in den vergangenen Monaten der Informationsaustausch bereits über diverse Online-Kanäle gut funktioniert hat und sehr gut angenommen wurde, wird die SENSOR+TEST vom 4. bis 6. Mai 2021 nun ihre digitalen Möglichkeiten deutlich ausbauen und so zu einem Digital-Event mit größtmöglichem Nutzen für Besucher und Aussteller werden. „Da aktuell nicht absehbar ist, ob Anfang Mai eine Messe unserer Größenordnung in Nürnberg stattfinden darf, haben sich Veranstalter und Ausstellerbeirat im engen Austausch mit dem Vorstand des AMA Verbandes für Sensorik und Messtechnik e.V. auf eine rein virtuelle Veranstaltung verständigt. Damit schaffen wir frühzeitig Planungssicherheit für alle Beteiligten“, erklärt Christoph Kleye, Vorsitzender des Ausstellerbeirats und Geschäftsführer der SonoQ GmbH. Auch wenn Veranstalter, Aussteller und Besucher sicherlich eine hybride Veranstaltung gewünscht hätten, ergäben sich damit sehr gute Möglichkeiten, Kunden und Partner für anstehende Aufgaben zu erreichen. „Unsere meist kleinen und mittelständischen Unternehmen können also auch in diesem Jahr ihre hervorragenden Technologien einem interessierten Publikum präsentieren“, ist sich Christoph Kleye sicher.

Share this...